TYPO3 Webdesign: CI konform, modular und barrierefrei

Individuell gestaltetes Webdesign unterstützt Ihre Markenidentität und ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg Ihrer digitalen Kommunikation. Bei visionbites gestalten wir TYPO3-Websites, die visuell beeindrucken, funktional sind und im Einklang mit Ihrer Corporate Identity stehen. 

Mehr erfahren

Markenorientiertes Design

Kommunizieren Sie Ihre Markenidentität und unterstützen Sie Ihre Unternehmenswerte mit einem individuellen Screendesign von visionbites - optimiert für TYPO3.

Corporate Identity Compliance

Wir entwickeln für TYPO3 optimierte Design-Systeme im Rahmen Ihrer Corporate Identity (CI).

Barrierefreiheit

Wir verpflichten uns zu barrierefreiem Webdesign, das für alle Nutzer zugänglich ist: BITV- und WCAG-konform.

Modulare Design-Systeme

Flexible, wiederverwendbare Design-Komponenten ermöglichen Ihren Redakteuren, die volle Bandbreite des Designs zu nutzen, ohne die Richtlinien Ihrer Corporate Identity zu verletzen. Auch in hektischen redaktionellen Situationen.

Aktuelle Content-Formate

Individuelle Content-Elemente von Slidern über Tabellen und Text-Bild-Elementen bis hin zu animierten Zeitleisten erhöhen den Joy of Use und steigern das Engagement Ihrer User. 

TYPO3 Awards

Unsere TYPO3 Websites sind mehrfach mit dem renommierten internationalen TYPO3-Award ausgezeichnet worden.


Das sagen unsere TYPO3 Webdesigner
Lassen Sie uns gemeinsam eine maßgeschneiderte Website für Sie gestalten, die Ihre Marke stärkt, Ihre Zielgruppe anspricht, optisch überzeugt und Ihre Geschäftsziele unterstützt. 
Wolfgang Reich Art Director @visionbites

Unser Webdesign Prozess

1. Kickoff-Termin

Ganzheitliche Projektabstimmung

Jedes Design-Projekt beginnt mit einem umfassenden Briefing, bei dem Ihre Vision, Ziele und spezifischen Anforderungen abgestimmt werden.

2. Konzeption

Das Fundament für Ihr Design

Basierend auf dem Kickoff-Termin entwickeln wir die Grundlage für Ihr Web-Design: Ein maßgeschneidertes Konzept.

3. Design-Phase

Vom Konzept zum Design

Unsere Designer verwandeln die Konzepte in visuelle Realität. Regelmäßige Feedback-Loops mit Ihnen stellen sicher, dass das Endprodukt Ihren Erwartungen entspricht.

4. Finalisierung & Entwicklung

Eine Website nach Ihren Wünschen

Nach der Abnahme des finalen Designs wird das Screendesign an unser TYPO3-Entwicklungsteam übergeben. Diese entwickeln das finale Design mit HTML, CSS und JavaScript, sodass nicht nur das Design Ihren Anforderungen entspricht, sondern auch die technische Funktionalität.


Webdesign FAQs

  • Ist das TYPO3-Webdesign von visionbites barrierefrei?

    Ja, unser Webdesign ist barrierefrei nach BITV (Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung) und den Web Content Accessibility Guidelines (WCAG). 

  • Ist das Webdesign responsive und funktioniert auch auf Smartphones und Tablets?

    Ja, das Webdesign von visionbites ist responsive und passt sich automatisch an die Bildschirmgröße und -orientierung der verschiedenen Endgeräte an. Die Inhalte und Funktionen sind damit auf allen Devices von Smartphones, Tablets bis hin zu Desktop-Computern optimal präsentiert und nutzbar.

  • Was ist ein modulares Design-System?

    Ein modulares Design-System ist eine Sammlung von wiederverwendbaren Designelementen, die nach klaren Regeln und Standards kombiniert werden können, um verschiedene Webseiten oder Anwendungen zu erstellen. Ein modulares Design-System ermöglicht eine konsistente und effiziente Gestaltung von digitalen Produkten, indem es die Kommunikation zwischen Designern und Entwicklern erleichtert und die Wartung und Skalierung vereinfacht. Redakteuren stellt es wie in einem Baukasten einen ganzen Katalog aus Design-Elementen zur Verfügung, mit denen Inhalte zusammengestellt werden können, ohne Corporate Design Vorgaben zu verletzen. 

  • Warum eignet sich TYPO3 so gut für modulare Design-Systeme?

    Eines der Kern-Features des TYPO3-Redaktionssystems (Backend) ist der Seitenbaum (Pagetree). Er ermöglicht eine echte Trennung von Seiten und Seiten-Inhalten. So können Inhalts-Elemente auf den Seiten kopiert, dupliziert und per Drag ´n Drop verschoben werden. In Kombination mit Backend-Layouts, über die sich verschiedene Seiten-Typen vordefinieren lassen, können umfangreiche Design-Systeme implementiert werden. Redakteure können Inhaltselemente modular in verschiedenen Kontexten einsetzen und laufen keine Gefahr, Corporate-Design-Richtlinien zu verletzen.  
     

  • Ist das Screendesign von visionbites content first, mobile first oder beides?

    Wir orientieren uns immer an den Zielen Ihres digitalen Marketings und Ihren Inhalten. Webdesign von visionbites ist also immer Strategie & Content First. Ob wir im Designprozess dann zuerst die mobile Variante oder eine Desktop-Ansicht gestalten, hängt aber vom spezifischen Projekt und den Anforderungen des Kunden ab. 

  • Kann ich auch nur ein Screendesign bei visionbites einkaufen und meine TYPO3-Entwickler setzten es dann selbst um?

    Ja. Auf Wunsch entwickeln wir einzig das Screendesign für Sie und übergeben es an Ihre Entwickler über Tools wie Figma oder Zeplin.

Dr. Nepomuk Gasteiger | Geschäftsführer

Sie suchen eine Agentur für professionelles TYPO3 Webdesign?

Profitieren Sie von der umfangreichen Erfahrung unserer UX-Experten! info@visionbites.de Let's go

Externer Inhalt - Mapbox

An dieser Stelle finden Sie Inhalte eines Drittanbieters, die Sie mit einem Klick anzeigen lassen können.

Dadurch können personenbezogene Daten an den Dienst Mapbox übermittelt werden. Mehr Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Kontakt